CLARA Z – Kämpfen, wo das Leben ist

Clara Zetkin wurde bekannt als Frauenrechtlerin und Kommunistin. Sie war eisern in ihren Prinzipien und mütterlich im Umgang mit ihren Mitmenschen.

Wussten Sie, dass Clara Zetkin Mitbegründerin des Internationalen Frauentages ist? Oder dass sie mit einem 18 Jahre jüngeren Mann zusammenlebte? Dass sie trotz schwerer Krankheit geheime Friedenskonferenzen initiierte und aller Gefahr von der SA ermordet zu werden zum Trotz als Alterspräsidentin den Reichstag 1932 eröffnete?

Sie war eng befreundet mit Rosa Luxemburg und Lenin. Als Politikerin setzte sie sich unermüdlich für Frieden und Freiheit der Völker ein und trat als entschiedene Kritikerin des Kapitalismus auf.

Tauchen Sie ein in das Leben dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit, die ihren Kampf der Befreiung der Frau und der Arbeiterschaft widmete.

Der Clou: während der Aufführung wird Clara Zetkin ein gemeinsames Essen mit dem Publikum genießen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Theatervorstellung ist Teil des Programms der Brandenburgischen Frauenwochen 2024. Wir danken der Landeshauptstadt Potsdam für die Unterstützung.

Hinweis zur Förderung durch die Landeshauptstadt Potsdam
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

10. Mrz 2024

Zeit

Beginn: 17:00 UHR
Einlass: 16:00 UHR

Preis

Vorverkauf: 22€ zzgl. Geb.
Eintritt Abendkasse: 30,00 €

Tickets

Adresse

Saal | Lindenpark Potsdam
Stahnsdorfer Straße 76-78 | 14482 Potsdam

Kategorien

QR Code
Nach oben