Unter veränderten Bedingungen findet der große Netzwerk-Tag für alle Schlagzeugerinnen, Schlagzeuger, Musikschaffenden und Interessierten am 19.09. im Lindenpark statt. Das große interaktive Drum-Konzert, bei dem 2019 über 50 Schlagzeugspielende gemeinsam aktiv waren, kann es in diesem Jahr leider nicht geben. Dafür aber jede Menge spannende Workshops, bei dem man aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl besonders intensiv mit den Coaches arbeiten kann. Und dazu gehören unter anderem Schlagzeuglegende Manni von Bohr sowie der Drummer der Söhne Mannheims Ralf Gustke.

Die Teilnahmeplätze sind streng limiert. Tickets für den gesamten Tag inklusive Workshops und Konzerte kosten 20 €. Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

Alle Infos zum Programm gibt es hier.

 

Brandenburg trommelt 2020