Benutzerspezifische Werkzeuge
« Juni 2017 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
TREFF & KURSE
SCHNELLKONTAKT

RUFT uns an 

Mo - Fr von 10 - 18 Uhr

0331 - 74797-0 

alle ANSPRECHPARTNER

NEWSLETTER?!

Zu den Clubs
Folge uns
 
PROGRAMM Tipps

LAKE JUMPING

präsentiert von j.w.d., Lindenpark, Stiftung SPI, Rollrausch Potsdam e.V., Räderei am Kanal, Schiffbauergasse   Endlich wieder Sommer! Am 14. und 15. Juli gibt es ...

THE DOORS OF PERCEPTION

THE DOORS OF PERCEPTION Fr 22.09. // Saal   präsentiert von:     Tickets können zusätzlich bundesweit ...

FLORIAN SCHRÖDER

FLORIAN SCHRÖDER - "Ausnahmezustand" Mi 04.10.2017 // Saal präsentiert von:       Tickets können ...
Jobs

WANTED: Verstärkung für verschiedene Projekte in Potsdam

Schnell  zu den aktuellen  JOBANGEBOTEN.

 

Workshopzeit im Mach Musik Keller
Fragen?

Hier gibts alle Infos zu:

Förderer
Icon_brb.png    Icon_pdm.png   mehr
 

Rechenzentrum

Rechenzentrum

Neues Kunst- und Kreativzentrum für Potsdam

Rechenzentrum

Die Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg Nord-West ist ab sofort Betreiber des ehemaligen Rechenzentrums im Herzen von Potsdam. In Zusammenarbeit mit dem Verein Kulturlobby Potsdam und der Stadt Potsdam wird die Stiftung SPI das Bürohaus schrittweise in ein offenes und lebendiges Zentrum für Kunst- und Kreativschaffende verwandeln. 

Interessenten für Räume im Rechenzentrum können sich direkt mit der Stiftung SPI in Verbindung setzen. Derzeit stehen im dritten Obergeschoß und im vierten Obergeschoß Räume mit einer Größe von 15 bzw. 20 Quadratmetern zur Verfügung. Weitere Räume werden nach und nach beziehbar sein. Das Haus verfügt über einen Fahrstuhl sowie Toiletten und Teeküchen auf den Etagen. Eine detaillierte Raumübersicht befindet sich in dieser PDF-Datei.

Die Miete kostet pro Quadratmeter und Monat 7,00 Euro brutto warm.

Mietanfragen bitte mit Angabe der gewünschten Raumnummer und möglichst einem Alternativwunsch an rzpotsdam@stiftung-spi.de. Bitte in der E-Mail weiterhin folgende Details vermerken:

  • Institution bzw. Name, Vorname, Geburtsdatum, Wohnadresse, Telefon, E-Mail-Adresse
  • Gewünschter Mietbeginn und Mietdauer
  • Nutzungszweck
  • Gemeinschaftsnutzung möglich/erforderlich
  • Angaben zu beruflichem Lebenslauf, Ausstellungen, Kunstaktionen, Projekte

Über die Vergabe entscheidet unabhängig von der Stiftung SPI ein Beirat. Jeder Bewerber willigt mit Abgabe der Bewerbung ein, dass die Bewerbungsunterlagen den Beiratsmitgliedern vorgelegt werden.

Rechenzentrum_Beispiel_Raum Rechenzentrum_Flur