Benutzerspezifische Werkzeuge
PROGRAMM Tipps

LiPa OPEN - Der Lindenpark öffnet seine Türen

LiPa OPEN - Der Lindenpark öffnet seine Türen Sa 22.04. // Lindenpark     präsentiert von:       Es ist Zeit, die ...

Walburga und Hexen zur Walpurgisnacht

Walburga und Hexen zur Walpurgisnacht Sa 30.04. // 16:00 - 19:00     Copyright Nebelschwaden ziehen auf, die Lichter gehen aus und ganz entfernt hört man ein ...

TANZEN BIS DER MAI KOMMT mit DJ Rengo

TANZEN BIS DER MAI KOMMT mit DJ Rengo S0. 30.04.2017 // Saal präsentiert von:     Wir sind mal wieder die Maiboten und „Tanzen bis ...
Jobs

WANTED: Verstärkung für verschiedene Projekte in Potsdam

Schnell  zu den aktuellen  JOBANGEBOTEN.

 

Workshopzeit im Mach Musik Keller
Fragen?

Hier gibts alle Infos zu:

Förderer
Icon_brb.png    Icon_pdm.png   mehr
 

Sa 01.04.2017 - TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick - akustisch

Konzert

TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick - akustisch
Sa 01.04. // Saal

Reservix Button

ticketbanner eventim
Tickets können zusätzlich bundesweit an jeder VVK-Stelle erworben werden.
Info: Im Lindenpark findet kein Vorverkauf statt.

Kai und Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick - akustisch

Der legendäre Groove von Ton Steine Scherben wieder auf Tour!

TON STEINE SCHERBEN - eine Legende feiert Auferstehung! All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt endlich wieder hautnah live und originaler geht es kaum. Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bassist seit 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen. Ein solches Projekt steht und fällt mit dem Frontmann, und da hätten Kai und Funky keinen besseren finden können als Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Mit seiner Aura und seiner Stimme kommt er dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft es dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben. Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischsten Anarchozeiten der wilden 70er.

"Live im ausverkauften Festsaal des Künstlerhauses zündet der auf ein schlankes akustisches Trioformat heruntergebrochene Proto-Punk der TON STEINE SCHERBEN vom Fleck weg." Nürnberger Nachrichten

Webseite | Facebook

Download IMG
 

 

 

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
VVK: 20 € zzgl. Gebühr
AK: 25 €
Event exportieren