Benutzerspezifische Werkzeuge
Bookinganfragen

Liebes Musikervolk,

wenn ihr bei uns spielen wollt, bitte schreibt uns eine Mail, ansonsten kommen wir aus dem Telefonieren nicht mehr raus.

Jede Mail wird gelesen, versprochen. Habt aber bitte Verständnis, dass wir nicht jede Mail beantworten können, wenns inhaltlich nicht passt.

Bei passenden Anfragen, melden wir uns natürlich! zurück.

So jetzte einfach klicken:

veranstaltungen.lindenpark@stiftung-spi.de

PROGRAMM Tipps

Party Hard

Party Hard Sa 27.05. // Saal DJ´s:  TwoFace,  Tobey Crank  ,  Compress & Schnurrsen Kommt schnell raus aus dem Winterschlaf und feiert mit uns die letzte große ...

Kinder braucht das Land!

offen für alle I OHNE EINTRITT I Lindenparkgelände Kindertag So 28.05. // 13:00 – 17:00 Uhr Kinder braucht das Land! Der Kindertag - auch Weltkindertag, internationaler ...

PSYCHOMANIA RUMBLE NO. 11

PSYCHOMANIA RUMBLE NO. 11 Sa. 03.06. // Lindenpark Tagestickets Wochenendtickets   ...
Jobs

WANTED: Verstärkung für verschiedene Projekte in Potsdam

Schnell  zu den aktuellen  JOBANGEBOTEN.

 

Workshopzeit im Mach Musik Keller
Fragen?

Hier gibts alle Infos zu:

Förderer
Icon_brb.png    Icon_pdm.png   mehr
 

eine/n Sozialarbeiter/in für weiterführende Schulen

eine/n Sozialarbeiter/in für weiterführende Schulen

Die Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West sucht für den Standort Potsdam

eine/n Sozialarbeiterin/ Sozialarbeiter

als Elternzeitvertretung zum 26.05.2017 für die Potsdamer Schulsozialarbeit an weiterführenden Schulen.

Ihr Profil:

  • Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (Diplom, BA, MA) oder vergleichbare Qualifikation; mindestens jedoch andere Abschlüsse mit einschlägiger Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld 
  • fundierte praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich der sozialen Arbeit an/ mit Schulen 
  • selbstständiges, strukturiertes, kompetentes Arbeiten
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Authentizität, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität, Organisationstalent und Belastbarkeit

 Erwünscht sind:

  • Erfahrungen und fundierte Kenntnisse im Bereich der Gemeinwesenarbeit

 Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung und Umsetzung eines schulform- und standortbezogenen Jugendhilfekonzeptes der Schulsozialarbeit auf der Grundlage des Handlungskonzeptes der Potsdamer Schulsozialarbeit
  • Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern
  • respektvolle Zusammenarbeit mit Eltern bzw. Erziehungsberechtigten
  • engagierte Mitwirkung an Schulgremien sowie im Gemeinwesen
  • aktive Teilnahme an Teamberatungen sowie den Fachgruppen der Stiftung SPI 
  • aktive Teilnahme an Gremien entsprechend dem Handlungskonzept Potsdamer Schulsozialarbeit 
  • praxisgerechte Dokumentation der laufenden Arbeit sowie Erstellung des Sachberichtes hinsichtlich der Einsatzschule

 Wir bieten:

  • eine Vergütung vergleichbar SUE bis zu S11 (Stufe je nach anzurechnender Qualifizierung/ Vorbeschäftigung)
  • der Stellenumfang beträgt 35 Stunden/ Woche
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • eine verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • ein angenehmes Arbeitsklima

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit frankiertem Rückumschlag oder per E-Mail unter Angabe des Kennwortes SAS-P umgehend, spätestens jedoch bis zum 30.04.2017 an:

Stiftung SPI
Niederlassung Brandenburg, Nord-West
Kathrin Finke-Jetschmanegg
Stahnsdorfer Straße 76-78

14482 Potsdam

 bewerbung.brbg@stiftung-spi.de

 www.stiftung-spi.de

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie: Per E-Mail übersandte Daten werden ungeschützt übertragen und können ggf. von unbefugten Dritten gelesen und geändert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns Ihre Bewerbungsunterlagen bei Sicherheitsbedenken per Brief zu übersenden.

Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut Berlin